SERVICE-HOTLINE +43 (0)7276-2441-0
Guntamatic

BIOCOM

75/100 KW

BIOCOM
1 Kundenrezensionen
5155

INDUSTRIELLE TREPPENROST-TECHNOLOGIE

Unsere Biocom Heizungen mit industrieller Treppenrost-Technologie verbinden optimale Wirtschaftlichkeit mit minimalen Emissionen. Dabei können sie mit Holzpellets unterschiedlicher Qualität betrieben werden.

Öst. UmweltzeichenOÖ Innovationspreis
Testbericht

Zusammenfassende Test-Beurteilung:

 

"extrem hoher Wirkungsgrad durch industrielle Treppenrost-Technologie (auch im kleineren Leistungsbereich);  besonders saubere und effiziente Verbrennung durch großzügige Rotationsbrennzone
; lange Lebensdauer durch hochqualitative Komponenten; …"

 

  • geprüft auf beste Emissionen und besonder hohe Effizienz nach EN 303-5 in den Jahren 2005 und 2008 durch die BLT Wieselburg und 2006 durch TÜV BAYERN SZA
  • geprüft nach mechanische Festigkeit (Drucksicherheit) durch TÜV SÜD SZA
  • geprüft nach brandschutztechniches Sicherheit durch IBS Linz
  • geprüft nach den strengsten Vorschriften für europäische Maschinen und Anlagensicherheit (CE)
  • geprüft nach elektrischer Sicherheit durch Ziviltechnik Stöp
  • Begutachtung der Risikoanlaysen und CE Zertifizierungen Ingenieurbüro HET

 

Ausgezeichnet durch den Österreichischen Innovationspreis 2005

Ausgezeichnet mit dem österreichischen Umweltzeichen ZU 37

Vorteile

Hocheffiziente Verbrennung

Die Holzpellets werden auf dem industriellen Treppenrost unter Zuführung der Primärluft bei einer kontrollierten Glutbetttemperatur von etwa 800° C vergast. Luftmenge und Brennstoffvorschub werden je nach Leistungsbedarf über die Lambdasonde so reguliert, dass die Anlagen einen Wirkungsgrad von bis zu 94% realisieren. Entstehende Brenngase werden mit Hilfe von Sekundärluft in einer großzügigen Rotationsbrennzone besonders sauber und effizient in Energie umgewandelt.

 

hoher Reinigungskomfort

Fallen bei herkömmlichen Pelletheizungen noch regelmäßige Reinigungsarbeiten an, so reinigt das Biocom-System sowohl Wärmetausch als auch den Treppenrost (bis auf eine Generalreinigung) vollautomatisch. Groß dimensionierte Ascheboxen reduzieren den verbleibenden Aufwand auf ein Minimum.

 

perfekte Lagerung

Guntamatic Lagersysteme arbeiten als schneckendosierte Saugaustragungen und sind damit führend bei Betriebssicherheit und Langlebigkeit. Bei einem restlosen Materialverbrauch bleibt zudem eine jährlich aufwändige Lagerraumreinigung erspart. Je nach Wunsch kann zwischen hochwertigem Stahl/Gewebetank oder Schrägbodenlagerraum mit Entnahmeschnecke gewählt werden.

 

wegweisend einfaches Bedienkonzept:

Geräte- und Lagerraumfunktionen sowie das Wohnraumklima werden mit Hilfe modernster Steuerungstechnologie vollautomatisch geregelt. Individuelle Einstellungen können durch eine übersichtliche Touch Steuerung, ggfs. eine Raumstation oder Handy App besonders einfach durchgeführt werden.

 

LANGZEIT QUALITÄT

Um sicherzustellen, dass sie unseren hohen Qualitätsanforderungen und denen unserer anspruchsvollsten Kunden gerecht werden, fertigen wir unsere Geräte ausschließlich mit besten Materialien zur Gänze im eigenen hochmodernen Werk in OÖ.

 

 

 

 

Höchster

Komfort

Alles eine Frage der Technik

Industrielle Treppenrost-Technologie

BIOCOM Anlagen arbeiten mit einem selbstreinigenden Treppenrost, wie er sonst nur in Großanlagen eingesetzt wird. Dies ermöglicht die bedarfs- und brennstoffgerechte Einstellung von Glutbettgröße und Kesselleistung, ohne die Gefahr von Verschlackungen. Der sich bewegende Treppenrost hält die Primärluftschlitze sauber, sichert eine optimale Verbrennung und sorgt darüber hinaus für den Ascheabtransport.

Hochwertige Komponenten

Um unliebsame Überraschungen zu verhindern, werden beim Bau der BIOCOM Kessel ausschließlich hochwertigste Teile eingesetzt. Die robuste Ausführung von Saugsystem und Schneckenaustragung, die grundsoliden Motoren und Getriebe und der widerstandsfähige Silizium-Brennraum mit Treppenrost-Technologie sind nur einige Beispiele dafür.

BOX

Je nach Lagerraumdimension stehen verschiedene BOX Tankgrößen zur Verfügung. Die Ausführung mit Stahlboden und Gewebe ermöglicht neben einem besonders großen Tankvolumen die restlose Entleerung des Behälters und reduziert damit aufwändige Reinigungstätigkeiten. Eine schneckendosierte Saugaustragung garantiert höchste Funktionssicherheit.

FLEX

Für besonders große oder intensiv genutzte Lagerräume eignen sich Guntamatic Flex Austragungen.
Neben höchster Funktionssicherheit und geringem Reinigungsaufwand ermöglicht die besonders effizient und langlebig gefertigte Entnahmeschnecke der Saug -
austragung auch die Aufnahme für den Schrägboden. Im Falle einer Eigenfertigung des Schrägbodens ist dies auch eine besonders kostengünstige Lösung.

AUTOMATISCH WIRTSCHAFTLICH HEIZEN
  • Ökologischer und wirtschaftlicher Heizkomfort
  • Selbstreinigender, industrieller Treppenrost für Einstellung von Glutbettgröße und Kesselleistung, ohne Verschlackungen
  • Saubere Primärluftschlitze und optimale Verbrennung durch sich bewegenden Treppenrost-Technologie
  • Wirkungsgrad von bis zu 95%
  • Selbstreinigender Rohrbündel-Wärmetauscher sichern lange Betriebszeiten ohne Wartungs- oder Reinigungsarbeiten
  • Automatische Abstimmung von Brennstoffmenge, Rostgeschwindigkeit und Luftzufuhr
  • Geeignet für Pellets der Klassen ENPlus A1 und ENPlus A2
  • Höchster Reinigungskomfort durch Ascheschnecke und fahrbaren Aschebehälter oder vollautomatische Saugaustragung in 200 Liter Tonne (optional)
  • Durchdachte und anwendergerechte Bedienoberfläche mit Touch-Bedienfeld
  • Steuerung über Mobiltelefon (optional)
  • Hochwertige Komponenten für maximale Betriebssicherheit
  • Mehrstufiges Sicherheitskonzept mit Lambdasonden gesteuerter Stokereinheit schützt vor Rückbrand und unliebsamen Überraschungen
  • Optimale Ersatzteilversorgung durch eigene Produktion
  • Modulares Raumaustragungskonzept für nahezu jede Raumsituation geeignet
  • Robustes, gutmütiges Schneckenwerk für hohe Betriebssicherheit
  • Minimaler Stromverbrauch durch energieeffiziente Austragung
  • Extrem stabile Raumaustragungsschnecke mit Federarmrührwerk
Technische Daten

Tabelle zum scrollen

TYPE

BIOCOM 75

BIOCOM 100

 

Brennstoff

Pellets ENplus A1/A2

Pellets ENplus A1/A2

EU Norm EN 14961-2

Kesselleistung

22 - 75

22 - 99/101

kW

Kaminzugbedarf 
Kesseltemperatur

0,15
60 - 80

0,15
60 - 80

mbar 
°C

Wasserinhalt 
Betriebsdruck

256 
max. 3

256 
max. 3

Liter
bar

Aschelade - "Rost"
Aschelade - "Wärmetauscher"

80
12

80
12

Liter
Liter

Anlagenbreite
Kesselbreite
Anlagenhöhe
Rauchrohrdurchmesser

1774
1090
1845
180

1774
1090
1845
180

mm
mm
mm
mm

Gesamtgewicht (ohne Stokereinheit) 
Gewicht Unterkasten 
Gewicht Wärmetauscher 
Gewicht Stokereinheit 
Gewicht Antriebseinheit 
Gewicht /m Austragschnecke

865
430
405
70
26
40

865
430
405
70
26
40

kg
kg
kg
kg
kg
kg

Sicherheitswärmetauscher

ja

ja

 

Stromanschluss

230V / 13A

230V / 13A

 

Pellets überzeugen ganzheitlich: So kommen sie überwiegend aus heimischen Wäldern und sichern damit unsere Arbeitsplätze, stehen „klimarettend“ für die derzeit einzige CO2 neutrale Heizungsmöglichkeit und sparen in Punkto Brennstoffkosten bis über 50% gegenüber Strom-, Öl-, oder Gasheizungen ein.

Wo bei anderen Anlagen Blechkonstruktionen strapaziert werden, wird in Biostar Schamotte-Brennkammern mit extrem hoher Temperatur und variablen Glutbett besonders sauber, effizient und biomodular Energie erzeugt. Dies spart Kosten und schont unsere Umwelt.

Schnittbild

Kundenbewertungen

BIOCOM
Gesamtbewertung
1 Kundenrezensionen
5155
Von Stefan / Produkt / Inbetriebnahme Oktober 2011

sehr zufrieden geringer Wartungsaufwand endlehren der Aschelade 2x im Jahr ( Verbrauch ca. 22 t ) keine Störung seit der Inbetriebnahme

Detailbewertung

sehr zufrieden geringer Wartungsaufwand endlehren der Aschelade 2x im Jahr ( Verbrauch ca. 22 t ) keine Störung seit der Inbetriebnahme

Bewertung abgeben